Eine Woche vor Rundenstart konnte man kurzfristig noch ein Testspiel gegen die U19 vom TSV 1860 Weißenburg vereinbaren.
Auf schwierigem Geläuf konnte sich die Eintracht mit 4:1 durchsetzen.
Die Treffer erzielten Schwegler, Reichart und Thomas Eckert (2x).

Die zweite schlug sich beim Test in Ochsenfeld lange wacker, musste sich am Ende aber mit 4:2 geschlagen geben. Hüttinger und Jonny "Long" Lange trafen für die Eintracht.

Nächsten Sonntag steht dann der Rückrundenstart beim SC Ettenstatt und dem SC Polsingen auf dem Programm.